KLEINE fragen – GROSSE antworten



Foto: Pixabay

Projektstart am 10. Juli 2018!

Wieso, weshalb, warum? Kleine Leute fragen nach!

Kinder erleben in ihrer Freizeit, in der Schule, im familiären und gesellschaftlichen Umfeld täglich die Auswirkungen von Entscheidungen, die Erwachsene – als Vertreter der Politik, der Behörden oder Einrichtungen – treffen. Sie wissen jedoch meist nicht, wie diese Entscheidungen getroffen werden, warum und mit welchem Ziel. Sie nehmen wahr, dass sich Dinge in ihrem Leben ändern, aber nicht, wie diese Veränderungen herbeigeführt wurden und auf welcher demokratischen Grundlage. Das Projekt “KLEINE fragen – GROSSE antworten” will diese Zusammenhänge kindgerecht aufzeigen und die Kinder selbst zu Akteuren machen.

Mit Kamera und Mikrofon bringen die Kinder im Alter zw. 6 und 13 Jahren ihre Fragen an die Frau oder den Mann, ob Schulleiterin, Polizist, Schwimmmeister, Rufbusfahrer, Bürgermeisterin…  an den Orten, wo Beschlüsse gefasst, Regeln und Pläne aufgestellt oder eben Entscheidungen getroffen werden.

Die Interviewreihe wird am Jahresende im OK-TV zu sehen sein und Einblicke geben, wie das Kleinstadtleben aus Kindersicht so funktioniert.

 

Anmeldungen erbeten im

Offenen Kanal Salzwedel: Tel. 03901 472950 oder info@ok-salzwedel.de

Mehrgenerationenhaus: Tel. 03901 306767

Schülerfreizeitzentrum: Tel. 03901 422434

 

Anmeldung Projekt KLEINE fragen – GROSSE antworten.pdf

Bildrechte – Erlaubnis OKS 2018.pdf