News-Kanal

“WageMut” – Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt 2018

Unter dem Motto „WageMut“ sind junge Filmemacherinnen und Filmemacher bis 27 Jahre, die in Sachsen-Anhalt leben, arbeiten oder studieren auch in diesem Jahr wieder gefragt, ihr Talent beim größten Jugendkurzfilmwettbewerb Sachsen-Anhalts unter Beweis zu stellen. Bis zum 05. November können sie ihre Kurzfilme beim 24. Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt in drei Kategorien einreichen und insgesamt 2.500 Euro gewinnen. Die besten Werke…
Mehr

KLEINE fragen – GROSSE antworten

Foto: Pixabay Projektstart am 10. Juli 2018! Wieso, weshalb, warum? Kleine Leute fragen nach! Kinder erleben in ihrer Freizeit, in der Schule, im familiären und gesellschaftlichen Umfeld täglich die Auswirkungen von Entscheidungen, die Erwachsene – als Vertreter der Politik, der Behörden oder Einrichtungen – treffen. Sie wissen jedoch meist nicht, wie diese Entscheidungen getroffen werden,…
Mehr

Freiwilliges Soziales Jahr im Offenen Kanal

Sebastian sucht seine/n Nachfolger/in! Zum ersten August wird unsere FSJ-Stelle frei. Wir möchten sie für ein Jahr gerne wieder besetzen. Alle Medien-Interessierten im Alter zwischen 18 und 27 Jahren können sich ab sofort  für den Freiwilligendienst bewerben. Wir bieten spannende Medienprojektarbeit, Einblicke in die Prozesse der Fernsehproduktion, Seminare, Taschengeld, Urlaub… Nachfragen, vorstellen, bewerben: Tel. 03901…
Mehr

Bundesfreiwilligendienst im Offenen Kanal – Freie Stelle

Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug Ab 01. Juni 2018 ist die Bundesfreiwilligenstelle im OKS neu zu besetzen. Der Bfd hat einen Flüchtlingsbezug und ist deshalb für die Dauer eines Jahres an Geflüchtete und Asylbewerber zu vergeben. Interessenten können sich ab sofort informieren und bewerben: Tel: 03901 47 29 50 oder info@ok-salzwedel.de  
Mehr

Neue Sendelizenz für OKS

Foto: Salzwedeler Volksstimme/David Schröder Im August 2018 ist der OKS 20 Jahre auf Sendung! Zum Senden braucht der Offene Kanal eine Lizenz, die alle zwei Jahre neu beantragt werden muss. Im Jubiläumsjahr war nun es wieder soweit. Martin Heine, Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt, hat die Erteilung der Lizenz zum Anlass genommen, den Bescheid persönlich zu…
Mehr

Frohes Neues Jahr!

Wir wünschen unseren Zuschauer*innen, Nutze*rinnen sowie den Vereinsmitgliedern und Unterstützer*innen des Offenen Kanals ein kreatives und erfolgreiches Neues Jahr! Wir freuen uns auf neue Bürgermedienprojekte, viele interessante selbstgedrehte Sendebeiträge, neue Gesichter und Geschichten im und mit dem OKS. Alles Gute für 2018! Ihr und Euer OKS-Team!
Mehr

Sendeausfall im OKS

Sendeausfall im OKS Seit Mittwoch, 13. Dezember um 11.45 Uhr, sendet der OKS in Teilen des Salzwedeler Kabelnetztes NICHT. Betroffen sind die Empfänger, die beim Anbieter PYUR/Telecolumbus angeschlossen sind. Der Grund der Störung hängt mit der derzeitigen Umstellung des Sendebetriebes auf HD-Übertragung zusammen. Die HLCom (Leipzig) als Leitungsanbieter ist zur Zeit bemüht, das Problem zu…
Mehr

20 Jahre Offener Kanal Salzwedel e.V.

Der Trägerverein Offener Kanal Salzwedel e.V. feiert am Freitag, 06. Oktober,  seinen 20. Geburtstag. Nach einer Mitgliederversammlung, auf der ein neuer Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt wird, wollen Mitglieder, Gäste und Freunde des OKS in einer Feierstunde in Erinnerungen schwelgen und in die Zukunft schauen. Die Zeiten und die Medien ändern sich und…
Mehr

Studi-Praktikum im OKS

Laura (l.) schneidet gerade in ihrem Praktikum an einem Kurzfilm. “Horsewave” heißt der 5-Minüter und entsteht als Seminarleistung in ihrem Studium der Medienwissenschaften an der Luther-Uni Halle-Wittenberg. Marie-Sophie – ebenfalls (Schüler-)Praktikantin – schaut sich ein paar Tricks ab. Wir drücken die Daumen für die Bestnote!
Mehr

Freiwilliges Soziales Jahr im OKS

Sebastian startet sein FSJ Drehen, schneiden, senden – Sebastian ist seit 1. August unsere Teamverstärkung. In seinem FSJ wird er den OKS bei seinen Medienprojekten unterstützen, eigene Filme drehen und lernen wie “Fernsehen für Alle” funktioniert. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr und sagen “Denn man tau”.
Mehr